Ferienwohnung Schubert in Rathmannsdorf Höhe

Urlaub in der Sächsischen Schweiz


Haus

Sie planen eine Wanderung oder eine Rundfahrt in Dresden? All das können Sie von Rathmannsdorf aus problemlos realisieren.

In gerade einmal 10 Minuten zu Fuß sind Sie auf den bekanntesten Wanderwegen der Sächsischen Schweiz, wie zum Beispiel dem Malerweg oder dem Kirnitzschtal. Nach Dresden oder Tschechien kommen Sie mit der S-Bahnanbindung, die 15 Minuten Fußweg in Anspruch nimmt.

Und nach Ihrer Rückkehr können Sie sich entweder bei himmlischer Ruhe auf der Terrasse im Garten oder in der Toskana Therme Bad Schandau entspannen.


Garten

Das unter Denkmalschutz stehende Umgebinde-Fachwerkhaus wurde anno 1793 erbaut.

Seit nunmehr 1903 ist dieses in der dritten Generation in Familienbesitz.

Wir sind seit 2001 die stolzen Besitzer dieses einzigartigen Baustils, und bemühen uns seitdem um den Erhalt und die Verschönerung des Hauses und des Grundstücks.





Haus vorn

Unser Haus ist das einzige in Rathmannsdorf erhaltene Haus dieser Art, dessen Ursprung aus der Oberlausitz kommt.

Wir senden Ihnen gern unser kleines Hausprospekt zu.

Rathmannsdorf ist ein idyllisches Fleckchen Erde mitten im Herzen der Sächsischen Schweiz, direkt neben der Kulturstadt Bad Schandau und ist daher nun schon seit über 100 Jahren ein beliebter und gut besuchter Erholungsort.

Man nannte ihn damals auch liebevoll "Sommerfrische".



Zudem gibt es seit 2007 einen barrierefreien Aussichtsturm, der behindertengerecht mit einem Fahrstuhl ausgestattet und somit einzigartig in ganz Sachsen ist.

In 15 m Höhe haben Sie einen faszinierenden 360° Panoramablick, welcher Ihnen die bizarre Felsenlandschaft zu Füßen legt.

Am Eingang des Turmes befindet sich ein Wassertretbecken, was zu einer kleinen Kneip-Kur einlädt.